Vertriebsrecht Handelsvertreter - Ausdrücklich auflösende Bedingung in Handelsvertreterverträgen

Eine ausdrücklich auflösende Bedingung innerhalb eines Handelsvertretervertrages ist grundsätzlich wirksam und löst bestimmte Rechtsfolgen aus. Eine eventuelle gerichtliche nachträgliche Überprüfung durch das Gericht darf nicht allein darin bestehen, das Vorliegen des geltend gemachten Fehlverhaltens festzustellen. Wesentlich ist, dass die Überprüfung der ernsthaften Vertragsverletzung durch das Gericht erfolgt und nicht den Parteien überlassen wird.

LOADING PDF: If there are any problems, click here to download the file.

Published In: Civil Procedure Updates, General Business Updates, Conflict of Laws Updates, Franchise Updates, International Trade Updates

DISCLAIMER: Because of the generality of this update, the information provided herein may not be applicable in all situations and should not be acted upon without specific legal advice based on particular situations.

© Kocks & Partners Rechtsanwälte Belgien | Attorney Advertising

Don't miss a thing! Build a custom news brief:

Read fresh new writing on compliance, cybersecurity, Dodd-Frank, whistleblowers, social media, hiring & firing, patent reform, the NLRB, Obamacare, the SEC…

…or whatever matters the most to you. Follow authors, firms, and topics on JD Supra.

Create your news brief now - it's free and easy »

CONNECT

We consider the law simply to be a work tool for achieving the economic goals of our clients. The... View Profile »


Follow Kocks & Partners Rechtsanwälte Belgien:

Reporters on Deadline