Vera¨ußerung von Dividendenanspru¨chen durch Steuerausla¨nder an Dritte – neues BMF-Schreiben

more+
less-

Ist der Veräußerungserlös steuerfrei, erfolgt nach höchst umstrittener Ansicht des BMF eine Besteuerung der Dividenden.

Mit Schreiben vom 26. Juli 2013 hat sich das BMF zu den ertragsteuerlichen Folgen der Veräußerung von Dividendenansprüchen durch Steuerausländer an Dritte geäußert.

Ausgangspunkt ist folgende Konstellation: Ein Steuerausländer, der Aktionär einer deutschen AG ist, verkauft vor dem Tag der Hauptversammlung seinen Anspruch auf die (künftige) Dividende an einen Dritten, bleibt aber weiterhin Anteilseigner; eine Veräußerung von Aktien erfolgt nicht. Nach Empfang der Dividende leitet er diese an den Erwerber weiter...

Bitte vollständigen Alert ein, für weitere Informationen.

LOADING PDF: If there are any problems, click here to download the file.

Published In: Finance & Banking Updates, Tax Updates

DISCLAIMER: Because of the generality of this update, the information provided herein may not be applicable in all situations and should not be acted upon without specific legal advice based on particular situations.

© Latham & Watkins LLP | Attorney Advertising

Don't miss a thing! Build a custom news brief:

Read fresh new writing on compliance, cybersecurity, Dodd-Frank, whistleblowers, social media, hiring & firing, patent reform, the NLRB, Obamacare, the SEC…

…or whatever matters the most to you. Follow authors, firms, and topics on JD Supra.

Create your news brief now - it's free and easy »